Leistungen

Unsere Leistungen im Überblick

 

Meßtechnische Überprüfungen

Differenz oder Luftzahlmessung lt. NÖ Gassicherheitsgesetz G12
Baubefund: Nach Fertigstellung des Neu-Um und Zubaues für die Baubehörde!
Endbefund: bei Neuaufstellung eines Heizkessels / Therme oder Tausch des Heizkessels oder der Gastherme

  • Als Betreiber einer Feuerstätte
  • 6 bis 50 KW ist die Überprüfung, periodisch überprüfen zu lassen
  • Über 50 KW jährlich
  • Bei allen Brennstoffen ( Holz, Gas, Öl, Hackgut und Pellets )

Verordnungen

Wir halten Sie über aktuelle Gesetze und Verordnungen rund um die Themen: Rauchfang, Tarife, Bauordnung, Gassicherheit am laufenden.

Feuerbeschau

Mängel Intervalle ( alle 10 Jahre) Für IHRE Sicherheit!

Die feuerpolizeiliche Beschau durch den Rauchfangkehrer ist ein wichtiger Eckpfeiler für die Brandschutzsicherheit und den vorbeugenden Brandschutz von Personen sowie Sachwerten. Oftmals sind es Kleinigkeiten die irgendwo im Haus unentdeckt und unbewusst schlummern, die aber zu großen Gefahrenherden werden können. Die Experten bei der feuerpolizeilichen Beschau sind bemüht, alle potenziellen Gefahrenstellen zu eruieren und festzuhalten um im Anschluss gemeinsam mit Ihnen darauf eingehen zu können.

 

Wartung / Reinigung / Überprüfung

Reinigung - Wartung und Überprüfung jeder Feuerstätte - zB. Zentralheizung - Gas, Öl, Hackgut; Pellet, Holz, sowie jede Art von Kaminöfen, Kachelöfen und Küchenherden

  • Hackgut / Hackschnitzel
  • Holz
  • Pellets
  • Öl / Gas

Feuerlöscher

Sie benötigen Feuerlöscher, wir beraten Sie professionell und fachkundig. Neben dem Verkauf von Feuerlöschern führen wir auch allerlei Zubehör.

  • Verkauf
  • Beratung
  • Zubehör ( Löschdecke, Rauchmelder, CO-Melder )
  • Überprüfung

Beratung

Planen Sie im Neubau und Umbau rechtzeitig einen Termin bei Ihrem Rauchfangkehrer

  • Kaminsysteme ( Kontrollierte Wohnraumlüftung - zuluft für Ihre Feuerstätte )
  • Brennstofflagerraum - Heizraum ( Wann )
  • Ofenanschluss / Heizsysteme
  • Dimension des Fanges je nach Brennstoff und wirksame Rauchfanghöhe
  • Lage der Putz – Kehrtürchen, Heizraum oder Aufstellungsraum
  • Ausführung des Kaminsystems
  • Brandschutz Technische Fragen - Sicherheit - keine Planungsfehler